Jennifer Love Hewitt: Baby Nummer drei ist da!

Wusstest Du schon...

Sophie Turner: Identitätskrise nach GOT

Im Mai hatten Jennifer Love Hewitt (42) und ihr Ehemann Brian Hallisay verkündet, dass sie ihr drittes Kind erwarten. Die beiden haben bereits Tochter Autumn (7) sowie Sohn Atticus (6).

Jennifer Love Hewitt verrät den Babynamen

Am Donnerstag (9. September) war es nun soweit und Baby Nummer drei hat das Licht der Welt erblickt. Auf Instagram gab die Dreifach-Mama die freudige Nachricht bekannt. Viele Details verriet sie ihren Fans nicht, doch gab sie den Namen des Jungen preis: Der Kleine hört auf den Namen Aidan James.

Ein Foto von dem Baby gab es nicht, stattdessen postete Jennifer ein Schwarz-Weiß-Bild ihres Babybauches kurz vor der Geburt. Ihre Kinder hatten diesen mit einem zwinkernden Gesicht beklebt. Dazu schrieb sie: "Nun, so haben meine Kinder mich ins Krankenhaus geschickt." Ihr Bauch sei in der Klinik gut angekommen, schreibt sie weiter. "Es wird gesagt, dass Frauen während der Geburt ihren Körper verlassen… sie reisen bis zu den Sternen und zurück, um die Seelen ihrer Babys abzuholen und gemeinsam auf diese Welt zurückzukehren. Es war mir die größte Ehre, dich abzuholen, Aidan James. Jetzt wird wieder gekuschelt und sich ausgeruht.“

Drei Kinder in knapp zehn Jahren Ehe

Jennifer und Brian hatten sich am Set von 'The Client List' kennengelernt und sich 2013 das Ja-Wort gegeben. Die dritte Schwangerschaft hatte sie im Frühling dieses Jahres ebenfalls auf Instagram angekündigt: "Oh, Baby! Bei uns ist ein weiteres auf dem Weg. Ich bin so begeistert, diese Nachrichten endlich mit euch teilen zu können", schrieb Jennifer Love Hewitt damals zu einem Foto, das sie mit einem positiven Schwangerschaftstest zeigt.

Bild: Dave Starbuck/Geisler-Fotopress/picture-alliance/Cover Images

via Cover Media

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lindsey Buckingham: Stevie Nicks ist nicht über mich hinweg

Roger Taylor: Queen brauchte Jahre, um Freddie Mercurys Tod zu verarbeiten

Daniel Craig: Emotionale Worte über ‚Bond‘-Aus

Was sagst Du dazu?