Jenny Frankhauser: Figur-Frust

Wusstest Du schon...

Pete Davidson: Neue Frau an seiner Seite?

Jenny Frankhauser trauert ihrer schlanken Figur hinterher.
Die 26-Jährige schaffte es letztes Jahr, im Dschungelcamp stolze sechs Kilo zu verlieren. Doch der Effekt war nur von kurzer Dauer. Im Interview mit ‚Promiflash‘ gesteht Jenny, dass sie in den letzten Monaten ganze acht Kilo zugelegt habe. "Ich habe jetzt, glaube ich, zwei Kilo mehr als vor dem Dschungel. Also so wie jetzt, so viel war ich noch nie", offenbart sie. Dies habe auch die Aufmerksamkeit ihrer Vertrauten erregt: "Ich werde auch oft tatsächlich darauf angesprochen von meinen Freunden. Nicht von meinen Followern, sondern von Freunden, ‚Hast schon ein bisschen zugelegt‘. Die sind halt auch ehrlich."

Die Schwester von Daniela Katzenberger hat jedoch eine logische Erklärung für ihre Gewichtszunahme. "Also ich muss auch dazu sagen, ich habe eine Schilddrüsenerkrankung, also eine starke Unterfunktion und mein Stoffwechsel ist so quasi im Tiefschlaf. Also bei mir ist es wirklich ganz, ganz schwer abzunehmen und ich esse halt auch sehr gerne", schildert sie. Die Dschungelkönigin sei einfach eine Genießerin: "Also ich bin da wirklich, ich kann da nicht Nein sagen, wenn die Oma was kocht."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ed Sheeran: TV-Interview in seinem Pub

Drake: Zur Belohnung ein Auto

Kim Kardashian West: Ich bin ein Workaholic