Jens Büchner: Hat er sich übernommen?

Wusstest Du schon...

Victoria Beckham enthüllt Reebok-Kollektion

Hat Jens Büchner sich etwa zu viel zugemutet?
Der ‚Goodbye Deutschland‘-Darsteller liegt nun schon seit einigen Tagen im Krankenhaus. Wie schlimm es genau um ihn steht, ist nicht bekannt. Seine Ex-Freundin Jennifer Matthias, mit der der Mallorca-Star den gemeinsamen Sohn Leon hat, ist sich aber sicher, dass der Grund für den Krankenhausaufenthalt zu viel Stress war.

Auf Facebook postete die Blondine ein Statement und verriet, dass Jens schon länger Probleme mit seiner Gesundheit hatte, sich aber nie eine Pause gegönnt habe. "Vor fünf Jahren hatte Jens Schatten auf der Lunge… Grund: Stress! Er musste alles machen, alles mitnehmen. Ich habe ihn damals versucht, ein wenig zu bremsen, da ich wusste, dass er gesundheitlich anfällig ist", schreibt Jenny. Für sie ist es offensichtlich, dass der Mallorca-Auswanderer seinem Körper einfach zu viel abverlangt hat und dass dieser deshalb nun selbst die Notbremse gezogen hat. "Seit gut zwei Jahren ist er nur am Rennen, Auftritte, Stress, Hin- und Hergefliege, Café, Großfamilie etc. Doch es hat niemand auf seine Gesundheit geachtet, denn er tat es nie! Er wurde nicht gebremst!" Hoffentlich hat Jennifer recht und es handelt sich wirklich nur um Stress, den Jens in Zukunft besser vermeiden sollte.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Luci van Org: Ihr Hit „Mädchen“ hat ihr viel Glück gebracht

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages