Jessica Paszka: ‚Ich genieße mein Glück lieber für mich‘

Wusstest Du schon...

„Mord im Orient Express“: Star-Magnet Agatha Christie

Jessica Paszka will ihre neue Beziehung nicht im Rampenlicht ausleben.
Die Ex-‚Bachelorette‘ versuchte vor einem Jahr, in der RTL-Kuppelshow ihren Märchenprinzen zu finden. Zwar war sie auch nach der Sendung noch mit ihrem Auserwählten David Friedrich zusammen, doch die Romanze scheiterte kurz darauf. Inzwischen ist die 28-Jährige wieder glücklich verliebt. Nachdem ihre letzte Beziehung so sehr im Auge der Öffentlichkeit stand, ist Jessica nun jedoch auf ihre Privatsphäre bedacht. Gemeinsame Auftritte auf dem roten Teppich mit ihrem neuen Freund, Fußballer Ajdin Hrustic, wird es wohl erst mal nicht geben. Im Gespräch mit ‚Promiflash‘ verrät die hübsche Brünette, was sie innerhalb des letzten Jahres gelernt hat: "Ich bin jetzt glücklich von innen, ich muss es jetzt nicht der ganzen Welt zeigen, ich bin da so ein bisschen anders geworden. Und ja, ich bin auf jeden Fall glücklich."

Die TV-Beauty fügt hinzu, dass sie lieber die traute Zweisamkeit mit Ajdin genießt: "Ich möchte meinen Freund jetzt nicht unbedingt vor die Kamera zerren. Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich sagen, wir sind jetzt gerade so glücklich, wie es ist und ich genieße mein Glück eher für mich alleine – oder für uns zwei."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lady Gaga: ‚A Star Is Born‘ ließ sie emotional werden

Kaley Cuoco: Diebische Elster

Jaden Smith: Ist er wirklich schwul?