Jessica Simpson: Zickenzoff mit Natalie Portman

Wusstest Du schon...

Angst vor Kidnapping: Darum löscht Kylie Jenner alle Bilder von Stormi

Jessica Simpson ist sauer auf Natalie Portman.
Die Blondine nimmt ihrer Schauspiel-Kollegin ihre Aussagen übel, die sie im Interview mit ‚USA Today‘ gemacht hat. Dort hatte Portman erklärt: "Ich erinnere mich daran, im Teenageralter Jessica Simpson auf dem Cover eines Magazins gesehen zu haben, auf dem sie sagte ‚Ich bin Jungfrau‘, während sie einen Bikini trug. Das hat mich verwirrt. Ich wusste einfach nicht, was mir das als Frau oder Mädchen sagen sollte."

Dies wollte sich Jessica nicht so einfach gefallen lassen. Auf Twitter schlug sie nun zurück und drückte ihren Unmut über die ‚Black Swan‘-Darstellerin aus, die sie schwer "enttäuscht" habe. "Als Figuren der Öffentlichkeit wissen wir beide, dass unser Image nicht immer in unserer Hand liegt und dass die Industrie, in der wir arbeiten, oft versucht, uns zu definieren und in Schubladen zu stecken. Mir wurde jedoch beigebracht, ich selbst zu sein und die verschiedenen Arten zu ehren, in denen alle Frauen sich selbst ausdrücken. Deshalb glaubte ich damals – und heute – dass es nicht gleichbedeutend mit Sex ist, sexy in einem Bikini auszusehen und stolz auf seinen Körper zu sein", schrieb sie. Die ‚With You‘-Sängerin fügte hinzu: "Es ist meine Gewohnheit geworden, andere Frauen nicht aufgrund ihrer Entscheidungen zu beschämen. In dem Zeitalter von Time’s Up und wenn man all die tolle Arbeit berücksichtigt, die du für Frauen geleistet hast, ermutige ich dich, das Gleiche zu tun."

Die brünette Schönheit hat inzwischen auf die Vorwürfe reagiert und sich öffentlich entschuldigt. "Ich wollte dich nicht beschämen und es tut mir leid, wenn dich meine Worte verletzt haben. Ich habe nichts als Respekt für dein Talent und deine Stimme, die du benutzt, um Frauen auf der ganzen Welt zu ermutigen und zu befähigen", kommentierte sie unter Simpsons Post.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

So schön war das Jahr von Harry und Meghan

Simone Ballack: Verliebt in einen alten Schulfreund

Dana Schweiger: Großes Herz