Jimmy Eat World: Unerwartete Karriere

Wusstest Du schon...

“Er hat meinen nackten Hintern gepackt” – Taylor Swift sagt aus

Jimmy Eat World hätte nie mit einer so langen Karriere gerechnet.
Bereits seit 1993 machen die Rocker gemeinsam Musik. Am Freitag (18. Oktober) kam das zehnte Studioalbum, das den Titel ‘Surviving’ trägt, heraus. Passend zum Albumnamen feierte die Band auch ihr 25. Jubiläum und verrät, dass sie mit einer 25-jährigen Karriere am Anfang nie gerechnet hätte.

Jim Adkins, der die Band damals mitgründete, erklärt auf die Frage, ob die Musiker wie die Rolling Stones bis in ihre 70er zusammen Musik machen wollen: "Ich weiß es nicht. Ich finde, wir haben einen guten Job gemacht, ohne für uns selbst realistische Ziele zu setzen. Wir haben immer versucht, uns auf das Kurzweilige zu konzentrieren und keine Erwartungen so weit in die Zukunft hinein zu setzen und bis jetzt scheint das ja ganz gut funktioniert zu haben." Die Tatsache, dass seine Band in der aktuellen Besetzung mit Tom Linton, Rick Burch und Zach Lind nun schon ein halbes Jahrhundert besteht, ist für ihn etwas Besonderes und nicht selbstverständlich. "Es ist unser 25. Jahr als Band und das ist etwas, wovon ich glaube, dass es niemand von uns erwartet hätte, aber wir sind trotzdem einfach sehr dankbar, dass wir noch hier sein dürfen und es ist unglaublich."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Helge Schneider: Tour im nächsten Jahr ist unwahrscheinlich!

Demi Lovato: Ihr Umfeld zweifelt an ihrem Verlobten

Naomie Harris will nicht denselben Job ein Leben lang

Was sagst Du dazu?