Jimmy Fallon: Ich gehöre nicht auf die Met Gala!

Wusstest Du schon...

Nicolas Cage: Er wird zum Schweinebesitzer

Jimmy Fallon ist der Meinung, er "gehöre nicht" auf den roten Teppich der Met Gala.
Der ‘Tonight Show’-Moderator trug einen normalen Anzug zur diesjährigen Met Gala letzten Montag (06.05.) und verriet nun, dass er das diesjährige Thema "theatralisch" und "übertrieben" zu sein nicht ausleben konnte, da er Witze über die Outfits der anderen machen müsse.

In einem Gespräch mit ‘E! News’ auf dem roten Teppich sagte er: "Ich kann nicht allzu auffallen, ich bin ein Komiker. Mein Job ist es, Witze über alle anderen zu machen. Jetzt muss ich mich aber zurückhalten und sagen ‘Das sieht klasse aus!’. Morgen werde ich mich dann über alle Outfits lustig machen."

Bei der Frage, ob er die Regeln der Met Gala brechen würde, indem er versucht, ein Selfie zu machen, bestand der 44-Jährige darauf, dass er sich benehmen würde, da er eigentlich nicht auf so ein Glitzer-Event "passen würde".
Dazu erzählte er schmunzelnd weiter: "Ich will einfach nicht rausgeschmissen werden. Ich gehöre nicht hier hin. Sagt es aber keinem."

Der Moderator saß an dem Abend am Tisch der Modemarke Chanel und erinnerte dabei an den verstorbenen Designer Karl Lagerfeld, der letzten Februar an Krebs starb.
Dabei trug der ‘Fast Berühmt’-Schauspieler eine Brosche der Fashion-Marke in Form einer Rose.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Alec Baldwin: Pizza vor der Geburt

Rebel Wilson: Sie ist frisch verliebt!

Demi Lovato: Doch keine Trennung?