Johannes Haller: Riskiert er nach ‚PBB‘-Beichte Zoff mit Yeliz?

Wusstest Du schon...

Lena Meyer-Landrut: ‚Musikalisch fehlten mir die Ideen‘

Wie reagiert Yeliz Koc auf das Geständnis von Johannes Haller, einst mit Chethrin Schulze angebändelt zu haben?
Diese Beichte sorgte bei ‚Promi Big Brother‘ für Aufmerksamkeit: Johannes Haller und seine Container-Mitbewohnerin verband in der Vergangenheit nicht nur Freundschaft. Was wird wohl seine Freundin Yeliz dazu sagen, mit der er dank ‚Bachelor in Paradise‘ zusammenkam, dass ihr Liebster nun auf engstem Raum mit seinem früheren Flirt zusammen wohnt? Niklas Schröder, der gemeinsame ‚BiP‘-Freund des Paares, verrät, dass Johannes keine andere Wahl hatte, als sich darüber zu äußern. "Er musste das Thema anschneiden, weil viele Leute haben es damals gesehen, es gab Insta-Storys, der Kontakt ist nicht zu leugnen gewesen und so wie er das gemacht hat, passt das alles", sagt er im Interview mit ‚Promiflash‘.

Er glaube nicht, dass Yeliz von der Enthüllung überrascht war. "Es wurde ja schon spekuliert, dass Chethrin dabei sein könnte […] Ich glaube, Johannes ist Ehrenmann genug, um zu sagen: ‚So war das damals‘ – und Yeliz kommt damit klar!", ist sich Nik sicher. Seine Freundin Jessica Neufeld kann dem nur beipflichten und fügt hinzu: "Ich glaube, Yeliz findet es auch gut, dass es einfach mal raus ist."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kim Kardashian West: Kanye ist genervt

Nicole Kidman: Der Liebe wegen nach Hollywood

Jason Derulo macht Miau