John Boyega und Letitia Wright in ‚Hold Back the Stars‘

Wusstest Du schon...

‚Sherlock Holmes 3‘: Kinostart 2020!

John Boyega und Letitia Wright sollen die Hauptrollen in der Verfilmung des Buches ‚Hold Back the Stars‘ bekommen.
Das Paar soll in der Leinwand-Geschichte, die auf Katie Khans Roman basiert, zu sehen sein, die von ‚I Origins – Im Auge des Ursprungs‘-Regisseur Mike Cahill inszeniert wird. Das Drehbuch stammt von Christy Hall. Das Buch und die Kinoversion erzählen die Geschichte eines Mannes und einer Frau, die sich an Szenen ihrer Liebesaffäre auf einer utopischen Erde erinnern, während sie mit nur noch 90 Minuten Sauerstoff durchs Weltall schweben.

Der 39-jährige Cahill nimmt die Realisierung des neuen Science Fiction-Abenteuers auf sich, nachdem er kürzlich verriet, das Erlebnis, Filme über andere Welten zu machen, zu mögen. Derweil gibt es bereits große Hoffnungen, dass der Film ein großer Erfolg werden wird, da enorm viele Stars mitspielen werden.

Die 25-jährige Letitia Wright konnte in diesem Jahr bereits großes Lob für ihre Darstellung der Shuri in ‚Black Panther‘ einheimsen und spielte außerdem in ‚Avengers: Infinity War‘ mit. Beide Blockbuster zählen schon jetzt zu den finanziell erfolgreichsten Filmen aller Zeiten.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lady Gaga: ‚A Star Is Born‘ ließ sie emotional werden

Kaley Cuoco: Diebische Elster

Jaden Smith: Ist er wirklich schwul?