John Krasinski schwärmt vom Schwiegervater

Wusstest Du schon...

Jennifer Garner: So denkt sie über Ben Afflecks neue Liebe

Für John Krasinski ist sein Schwiegervater der absolut "großartigste Mensch".
Der 40-jährige Schauspieler, der mit seiner Kollegin Emily Blunt verheiratet ist, beendete kürzlich die Dreharbeiten zur zweiten Staffel von ‘Jack Ryan’ in London und liebte es, viel Zeit mit seinem geliebten Schwiegervater verbringen zu können, der in der britischen Metropole lebt. Über seine Erfahrungen während des Drehs sagte John in der Show ‘Late Night with Seth Meyers’: "Mein Lieblingsteil des Tages war es, zurück zu meinem Schwiegervater zu kommen. Mal nebenbei gesagt, mein Schwiegervater ist der großartigste Mensch aller Zeiten. Er hat den großartigsten Akzent und er ist bei allem so leidenschaftlich dabei. Also sagte er: ‘Was hast du heute so gemacht, Johnny?’ Und ich sagte so: ‘Oh, weißt du, ich rannte über ein Paar Dächer und dann springt ein Mann in die Themse.’" Krasinski imitierte anschließend Emily Blunts Vater und benutzte dabei seinen besten britischen Akzent. Der Hollywood-Star erinnerte sich: "Er sagte so: ‘Wirklich?! Das ist absolut wundervoll! Schön für dich. Das ist fantastisch! Fantastisch.’"

John verriet außerdem vor kurzem das Geheimnis seiner glücklichen Ehe: eine gesunde Work-Life-Balance. Der Schauspieler, der Emily 2010 heiratete und mit ihr die Kinder Hazel (5) und Violet (3) großzieht, sagte gegenüber ‘E! News’: "Ich muss zugeben, es passiert ganz natürlich. Das ist so eine Sache, ich war ein Riesenfan von ihr, bevor ich sie überhaupt getroffen hatte. Und ich bin immer noch ein Riesenfan von allem, was sie macht. Wir unterstützen uns einfach, wir verstehen den Job, wir wissen, dass wir reisen müssen und solche Sachen, aber es geht immer darum, nach Hause zu kommen und zusammen zu sein, das ist das Wichtigste."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ryan Gosling: Rolle in Leitch-Film

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Weihnachten in England?

John Legends drittes Kind wurde auf natürlichem Wege gezeugt

Was sagst Du dazu?