John Newman pausiert seine Karriere

Wusstest Du schon...

Timbaland war von Schmerzmitteln abhängig

John Newman legt nach seiner berufsbedingten Depression eine Pause ein.
Der 29-Jährige meldete sich nun auf Instagram bei seinen Fans und teilte diesen in einem langen Post mit, in welcher Situation er sich aktuell befinde.

Er wolle jetzt vor allem im Guten Abstand von seinem Plattenlabel Island Records/Universal nehmen und sich ein wenig Zeit für sich und seine mentale Gesundheit gönnen, nachdem sein Job ihn in eine depressive Phase gestürzt habe. "An meine loyalen Freunde, Familie und Fans: Ich hatte das Gefühl, dass ich euch allen mitteilen müsse, wie meine Zukunft und meine Gegenwart aussehen. Ich fand es ziemlich schwer, das hier den Menschen, die mir am nächsten stehen und mich umgeben, mitzuteilen, weil die Welt immer so schnell auf das Negative schaut und das ist das genaue Gegenteil von dem, wonach ich als Person suchen möchte", erklärt der Sänger. Mit dem Abschieds-Post, zu dem er ein paar schwarz-weiße Schnappschüsse aus seiner Karriere veröffentlichte, würde nun eine Ära in seinem Leben enden, doch die Veränderung sei positiv und erbaulich. "Ich habe beschlossen, meiner Karriere eine Pause zu gönnen, um meine bessere Seite zu erforschen, die trotz der Depressionen durch meinen Job noch immer da ist. Mein Antrieb wird immer bestehen, ebenso meine Beharrlichkeit und mein Durchhaltevermögen, etwas zu erreichen, Erfolg zu haben und etwas wieder aufzubauen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jessica Alba: So fühlt sie sich mit 40

Coldplay: Neue Single feiert Premiere im All

Kein Dach überm Kopf: Ellen DeGeneres wohnt jetzt bei Courteney Cox

Was sagst Du dazu?