‘Jojo Rabbit’-Star Thomasin McKenzie: Hauptrolle in ‘Perfect’

Wusstest Du schon...

Prinz Harry: Wird Weihnachten zur Zerreißprobe?

Olivia Wilde hat die “furchtlose” Thomasin McKenzie in ‘Perfect’ besetzt.
Die 37-jährige Schauspielerin führt Regie in dem kommenden Sportdrama, das die Geschichte der ehemaligen olympischen Turnerin Kerri Strug erzählt.

Und die Filmemacherin überhäuft die 20-jährige ‘Jojo Rabbit’-Darstellerin, die sie für die Rolle besetzt hat, mit Lob. Olivia postete die Meldung von ‘Deadline’, die das Casting bestätigte, auf ihrem Account auf Instagram und schrieb dazu: “Ein Grund, warum ich bei Filmen Regie führen wollte, war, mit genialen Frauen in großartigen Rollen zu arbeiten, die ihrer Fähigkeiten würdig sind. Diese Geschichte ist kompliziert und herausfordernd und herzzerreißend und wunderschön, und ich könnte mir keine bessere Partnerin vorstellen, um sie zu erzählen, als Thomasin. Sie ist furchtlos, meine Damen und Herren. Ich verbeuge mich.”

Strug, heute 43 Jahre alt, erntete bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta, Georgia, großes Lob von den Fans, als sie mit einem schwer verletzten Knöchel, der später wegen eines Bänderschadens behandelt werden musste, einen Goldmedaillen-Sprung im Teamwettbewerb absolvierte. Sie musste auf das Podium getragen werden, um ihre Goldmedaille mit ihren Mannschaftskameraden entgegenzunehmen, bevor sie ins Krankenhaus gebracht wurde.

Das Drehbuch für den Film stammt aus der Feder von ‘Borg/McEnroe’-Autor Ronnie Sandahl, der das Buch ’Landing on My Feet: A Diary of Dreams’ von Strug und John P. Lopez adaptiert hat. Wilde wird bei dem Film nicht nur Regie führen, sondern das Projekt auch produzieren.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ellie Goulding: Caspar Jopling überzeugte sie

Kings of Leon sind am Boden zerstört

Ist Tom Cruise wieder Single?

Was sagst Du dazu?