Jonathan Van Ness: Geheimtipps für glänzende Haare

Wusstest Du schon...

Tränenreicher Prozessauftakt um Bill Cosby

Jonathan Van Ness spricht darüber, welche Haarpflegeprodukte er benutzt, um seinen Haaren ihren unverkennbaren Glanz zu verleihen.
Das 31-jährige ‚Queer Eye‘-Mitglied ist bekannt für seine geschmeidigen Locken und gab nun bekannt, welche Pflegeprodukte ihm dabei helfen, den Glanz seiner Haare beizubehalten. In einem Interview mit ‚The Cut‘ erklärte er: "Du solltest insbesondere darauf achten, deine Haare nicht zu oft zu waschen. Damit kannst du bereits einen besseren Glanz erzielen. Wäschst du deine Haare zu oft, so erscheinen sie schnell matt. Kissenbezüge aus Seide helfen dir auch dabei, den Schimmer aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus liebe ich auch die ‚Wonder Worker‘-Produkte von Shu Uemura. Die sprühe ich einfach in die Haare und lasse sie dann trocknen." Des Weiteren rät der ‚Gay of Thrones‘-Moderator dazu, die Finger von dem typischen Glanzspray zu lassen und stattdessen Produkte zu benutzen, die einfache Öle beinhalten. Van Ness fügt hinzu: "Wenn du Probleme mit stumpfen Haaren hast, dann probier doch mal den ‚Aveda Brilliant Emollient Finishing Gloss‘ oder den Kevin Murphy Shimmer Shine aus. Bist du allerdings ein Typ, dann solltest du eher wasserhaltiges anstatt mattes Haarwachs benutzen."

Doch auch wenn Jonathan für seine immer perfekt sitzenden Haare bekannt ist, geht es ihm in seinen Shows nicht darum, Menschen davon zu überzeugen, einem Beauty-Wahn nachzueifern. Ganz im Gegenteil. Ihm liegt es eher am Herzen, Menschen Beauty-Tipps für den Fall der Fälle zu geben. Er betont: "Ich mag es einfach, Leuten einen Weg zu zeigen, wie sie in nur 30 Minuten eine perfekte Föhnfrisur erzielen können, oder wie sie sich zuhause eine Gesichtsmaske zusammen mischen können. Es geht nur darum, Informationen mit anderen Menschen zu teilen. […] Es soll definitiv nicht als ‚Mach dies oder mach das‘ verstanden werden."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Von Charlton Heston bis Christian Bale: Die besten Bibelfilme

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages