Jordana Brewster: Baby von Leihmutter ist da!

Wusstest Du schon...

Kanye West und Donald Trump: Alles vergeben und vergessen?

Jordana Brewster (36, „Home Sweet Hell“) ist zum zweiten Mal Mutter geworden – und das, ohne jemals schwanger gewesen zu sein! Denn sowohl der Neugeborene Rowan als auch sein zwei Jahre älterer Bruder Julian wurden von einer Leihmutter ausgetragen. Wie „People“ berichtet, wurde das Baby der „Fast and Furious“-Schauspielerin und ihres Ehemanns Andrew Form (44) bereits am Donnerstag geboren.

Vom Horrorfilm zum Familienglück

Sie wollen sehen, wie Jordana Brewster vor 12 Jahren aussah? Hier können Sie den Film „Spy Girls – D.E.B.S.“ bestellen!

Die in Panama geborene Brewster und der Regisseur Form haben sich 2006 während der wenig romantischen Dreharbeiten zu dem Horrorfilm „Texas Chainsaw Massacre: The Beginning“ kennengelernt und 2007 dann umso märchenhafter auf den Bahamas geheiratet.

Brewster ist Ex-Freundin von Mark Wahlberg

Für die 36-Jährige, die auch schon mal ein Jahr mit dem Hollywood-Star Mark Wahlberg (45, „Ted 2“) liiert war, dürfte das kommende Jahr ziemlich anstrengend werden: Denn neben ihrer Rolle als Mutter von zwei kleinen Söhnen spielt sie auch im achten Teil von „Fast and Furios“ wieder mit, der am 13. April 2017 in den deutschen Kinos startet. Und als wäre das nicht genug, hat sie auch an den Sets der US-Serien „Lethal Weapon“ und „Secrets and Lies“ alle Hände voll zu tun.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kate Beckinsale: Umwohl im Kaum-Kleid

Jessica Simpson: Wieder schwanger

Heidi Klum: Die Kids bleiben daheim

Was sagst Du dazu?