Josh Cooley: ‘Transformers’ wird animiert

Wusstest Du schon...

Die Nominierten des Europäischen Filmpreises 2017

Josh Cooley wird einen animierten ‘Transformers’-Film inszenieren.
Der ‘Toy Story 4’-Regisseur soll einen animierten Streifen dirigieren, der als Prequel zu dem berühmten Roboter-Franchise fungieren soll. Wie ‘Deadline’ berichtet, spielt es auf dem Planeten Cybertron, von dem die lebenden Roboter stammen.

Die Handlung bezieht sich überwiegend auf die Beziehung zwischen Optimus Prime und Megatron, den zukünftigen Anführern der Autobots und der Decepticons. Das Projekt soll aber nichts mit der Handlung der Live-Action-‘Transformers’-Filme, in denen Stars wie Megan Fox, Shia LaBeouf, Josh Duhamel oder Rosie Huntington-Whiteley zu sehen sind, oder dem ‘Bumblebee’-Spin-Off zu tun haben. Stattdessen existiert der animierte Streifen auf einer eigenen Zeitlinie und ist eine separate Geschichte.

‘Transformers’ ist nicht das einzige Franchise, das in der aktuellen Situation auf Animationsfilme zurückgreift. Während die Dreharbeiten und Produktionen vieler Filme wegen Corona gerade auf Eis gelegt sind, können animierte Streifen auch mit sozialer Distanz produziert werden. Das Drehbuch für den animierten ‘Transformers’-Film schrieben Andrew Barrer und Gabriel Ferrari, die bereits an ‘Ant-Man and the Wasp’ zusammen gearbeitet haben.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kelis ist wieder schwanger

Herzogin Catherine: Pandemie-Schicksale rührten sie zu Tränen

Selena Gomez: Corona-Krise als Chance

Was sagst Du dazu?