Josh Groban: Waghalsige Rolle

Wusstest Du schon...

Bette Midler: Mit 71 zum ersten Mal für einen Tony nominiert

Josh Groban verletzte sich wiederholt am Set der Netflix-Serie ‚The Good Cop‘.
Der 37-jährige Sänger übernahm die Rolle des Polizei-Beamten Tony Caruso Jr. in der in Kürze erscheinenden Serie. Während er bestätigte, dass ihm das Drehen großen Spaß gemacht habe, seien auch einige Risiken mit der Rolle verbunden gewesen. Josh ist sich sicher, dass sowohl sein Bandscheibenvorfall, als auch eine Zyste an der Wirbelsäule das Ergebnis dieser waghalsigen Manöver sind.

Dem ‚Daily Star‘ gegenüber sagte der Sänger: "Ich hatte viele Stunts. Ich habe mich entschieden, sie selber zu machen und es hat mir wirklich Spaß gemacht. Es ist immer lustig, durch die Küche geworfen zu werden. Mein normaler Job ist nicht annähernd so hart, deshalb habe ich mich dazu entschieden, es zu tun. Aber jetzt habe ich einen Bandscheibenvorfall, der von den ganzen Stunts kommt. Ich wurde gegen eine Treppe gestoßen, angeschossen und bin über Fässer gesprungen. Ich musste immer wieder meine Knochen kühlen. In dem Moment habe ich es nicht gefühlt, weil ich voll mit Adrenalin war. Aber als ich zum Arzt ging, meinte der, ich bin ein ziemliches Wrack."

Der ‚Muppets Most Wanted‘-Star bereut es keine Sekunde, die Herausforderung angenommen zu haben. Josh ergänzte: "Es war eine Herausforderung. Aber alles Spaßige, was ich gemacht habe, war riskant." Josh verriet erst kürzlich, dass er sich über die Chance gefreut habe und offener für andere Projekte sei als früher. Nach seiner Rolle als Polizist gefragt, sagte er: "Meine Rolle ist taubstumm, also gibt es zumindest keinen Engelsgesang. Es gab viele Jahre, in denen ich mich mit so einer ernsten Rolle nicht wohlgefühlt hätte. Jetzt freue ich mich, so etwas machen zu können. Der Unterschied ist einfach, dass ich meine Wahrnehmung selbst in die Hand genommen habe. Ich mache es auf eine augenzwinkernde Art und Weise."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Milo Ventimiglia: Seine Schauspiel-Karriere stand vor dem Aus!

Gwendoline Christie: ‚Game of Thrones‘-Fans werden Therapie brauchen

Aaron Carter äußert sich zu Baby-Gerüchten