Joshua Jackson: ‘Dawson’s Creek’-Reunion ist unwahrscheinlich

Wusstest Du schon...

Anne Hathaway ist wieder schwanger!

Joshua Jackson hat enthüllt, dass eine ‘Dawson’s Creek’-Reunion nicht stattfinden wird.
Der 43-jährige Schauspieler, der zwischen 1998 und 2003 in der Serie Pacey Witter spielte, bestand darauf, dass es unwahrscheinlich ist, dass die Besetzung des Teenie-Dramas in die Fußstapfen der ‘Friends’-Stars treten und auf der Leinwand wieder zusammenkommen würde.

Jackson erklärte gegenüber dem ‘Observer New Review’: “Ich denke, weil die ‘Friends’-Besetzung bereits erwachsen war, als sie die Show machten, ist es jetzt weniger erschütternd, sie zu sehen.” Die Show ‘Dawson’s Creek’ folgte einer Gruppe von High-School-Freunden bis ins frühe Erwachsenenalter und Joshua glaubt, dass es die Fans “schockieren” würde, wenn sie ihn und seine Co-Stars, den 44-jährigen James Van Der Beek, die 42-jährige Katie Holmes und die 40-jährige Michelle Williams, jetzt so viel älter erneut in der Serie sehen würden. Joshua fügte witzelnd hinzu: “Wenn man uns heute mit Mitte 40 mit unseren knarrenden Rücken auf einer Couch zusammensetzen würde, könnte dies die Leute schockieren. Niemand muss Pacey dabei zuhören, wie er grunzend aus einem Stuhl aufsteht.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daniel Craig: Emotionale Worte über ‚Bond‘-Aus

Stormzy entdeckt Musiker im Supermarkt

Shaun Ryder leidet an Long Covid

Was sagst Du dazu?