Judd Apatow: Doku über George Carlin

Wusstest Du schon...

Dwayne Johnson: Das war seine verrückteste Fan-Begegnung

Judd Apatow arbeitet an einer Dokumentation über den Komiker George Carlin.
Der 52-Jährige veröffentlichte nun die Neuigkeiten, dass sein nächstes Projekt ein Film über den legendären Comedian sein wird, der seine Karriere im Amerika der 50er-Jahre als Radiomoderator begann, bevor er schließlich als Stand-Up-Comedian berühmt wurde.

In einem Interview mit der Zeitung ‘The Boston Globe’ verriet Apatow nun: "Ich bin gerade dabei mit meinem Partner Michael Bonfiglio die Arbeiten an einer neuen Dokumentation über George Carlin zu starten. Ich freue mich deswegen darauf, eine Menge von Carlins Interviews und Specials anzuschauen. Ich denke, seine Arbeit wurde am Ende sogar sehr prophetisch." Carlin, der bereits 2008 verstarb, war berühmt für seine "sieben schmutzigen Wörter" und auch einige Filmauftritte, wie zum Beispiel in ‘Bill & Teds verrückte Reise durch die Zeit’.

Apatow führte in seiner Karriere bereits bei einigen Comedy-Filmen Regie. Er inszenierte zum Beispiel ‘Jungfrau (40), männlich, sucht…’ von 2005, ebenso wie ‘Dating Queen’ von 2015 mit Amy Schumer und Bill Hader in den Hauptrollen. Wegen seiner eigenen Verbundenheit zu dem Genre, liegt es ihm besonders am Herzen, den Legenden der Komik Tribut zu zollen. Er erklärte: "Die Welt funktioniert mittlerweile so, dass jemandes Geschichte im digitalen Abfluss landet, wenn du sie nicht organisierst."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Selena Gomez hat Lust auf Badass-Action-Rolle

Carla Bruni: Extremsituation nach Corona-Diagnose

Lars Ulrich: Metallica-Album ist wie ein Puzzle

Was sagst Du dazu?