Jude Law: Er ahnte eine Pandemie voraus

Wusstest Du schon...

Amy Schumer: Genießt die ruhige Zeit mit ihrem Sohn

Jude Law war von der Coronavirus-Pandemie “nicht sonderlich überrascht”.
Der 47-jährige Schauspieler erklärt nun: er hatte bereits Angst vor der Möglichkeit einer globalen Gesundheitskrise, nachdem er mit Experten am Set von ‘Contagion’ gesprochen hatte.

‘Contagion’ ist ein Pandemie-Thriller aus dem Jahr 2011 mit Star-Besetzung. Marion Cotillard, Gwyneth Paltrow, Matt Damon, Kate Winslet und Jude Law sind nur einige der hochkarätigen Namen, die in dem Thriller mit dabei waren. Gegenüber dem ‘GQ’-Magazin verrät Law nun: “Als das Jahr 2020 begann und wir davon hörten, was zunächst in China geschah, was sich schnell auf der ganzen Welt abzeichnete, läutete es die Alarmglocken. Leider war ich nicht sonderlich überrascht.”

Jude spielte in dem Film lan Krumwiede, einen Enthüllungsjournalisten, und behauptete, er hatte so ein Gefühl, “dass dies passieren würde” als sie an dem Streifen arbeiteten. Er fügt hinzu: “Es gab absolut das Gefühl, dass dies geschehen würde. Die großen Wissenschaftler am Set, die mit Scott [Z. Burns], dem Autor, und [dem Regisseur] Steven [Soderbergh] zusammengearbeitet hatten, waren sehr gelehrte und erfahrene Persönlichkeiten, die wussten, was sie zu erwarten hatten. Und sie alle sagten uns, dass dies geschehen würde – und es war eher eine Frage des Wann als des Ob.” Die Ereignisse hätten sich “genau” so entwickelt, wie die Experten sie am Set gewarnt hatten. “Die Art und Weise, wie sie es beschrieben, die genau so ist, wie es geschehen ist, machte einfach Sinn”, so der Hollywood-Star weiter.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

James Franco: Kein Ratschlag von Anne Hathaway

Demi Lovato fühlt sich “am schönsten” ohne Make-up

Die königliche Familie wird keine Militäruniform bei Prinz Philips Beerdigung tragen

Was sagst Du dazu?