Julia Fox and Kanye West - Ye - 2022 - Paris Fashion Week - Getty

Julia Fox and Kanye West – Ye – 2022 – Paris Fashion Week – Getty

Julia Fox ist froh über Trennung von Kanye West

Julia Fox ist „stolz“ auf sich, dass sie die Beziehung mit Kanye West beendet hat.
Die Schauspielerin und der Rapper sorgten mit ihrer stürmischen Romanze zu Beginn des Jahres für große Schlagzeilen. Unmittelbar nach der Trennung von seiner Ex-Frau Kim Kardashian bändelte der Musiker mit der bis dato eher unbekannten 32-Jährigen an. Bereits nach wenigen Wochen war allerdings schon wieder alles aus zwischen den prominenten Turteltauben.

Im Gespräch mit dem ‚Evening Standard‘-Magazin verrät Julia nun pikante Details über ihre kurze Liaison mit dem 45-Jährigen. „Das reale Leben setzte ein und der Lebensstil war nicht nachhaltig. Ich konnte nicht einmal pro Woche [zu ihm] fliegen. Und ich klinkte mich beim ersten Anzeichen einer roten Flagge aus“, erklärt die ‚Der schwarze Diamant‘-Darstellerin.

Als Hauptgrund für die Trennung bezeichnet sie die „ungelösten Probleme“, mit denen sich Kanye herumschlug. „Es schien einfach so, als hätte er viel aufzuarbeiten, und ich habe einfach keine Zeit oder Energie dafür. Ich habe nicht die Bandbreite oder emotionale Kapazität dafür. Ich bin stolz auf mich deshalb“, reflektiert Julia. Als Mama eines Sohnes sei sie sich ihrer Verantwortung bewusst gewesen. Aus der Ehe mit dem Privatpiloten Peter Artemiev hat die brünette Schönheit den 20 Monate alten Valentino. „Die Julia vor Valentino hätte definitiv durchgehalten und wäre länger dort geblieben“, sagt sie.

©Bilder:BANG Media International – Julia Fox and Kanye West – Ye – 2022 – Paris Fashion Week – Getty