Julianne Moore würde ins ‘Jurassic Park’-Franchise zurückkehren

Wusstest Du schon...

Glenn Close: Film ist zeitgemäß

Julianne Moore hätte gerne ihre Rolle im ‘Jurassic Park’-Franchise wieder aufgenommen – wurde aber nie gefragt.
Die Oscar-gekrönte Schauspielerin spielte Dr. Sarah Harding in ‘Vergessene Welt: Jurassic Park’ von 1997, der Fortsetzung von Steven Spielbergs ursprünglichem Film ‘Jurassic Park’ aus dem Jahr 1993.

Die 59-Jährige verriet nun, dass sie gerne ihre Rolle erneut zum Besten gegeben hätte, jedoch habe man sich nie an sie gewandt. Ganz anders bei Sam Neill, Laura Dern und Jeff Goldblum – die drei Stars aus dem Originalfilm werden im kommenden ‘Jurassic World: Dominion’-Film ihre Figuren erneut verkörpern.

Auf die Frage von ‘Collider’, ob sie an einer Rückkehr zu der Dinosaurier-Action-Reihe interessiert sei, antwortete Julianne: "Ja, Sarah Harding. Vielleicht ist sie noch nicht fertig. Ich weiß es nicht. Aber es hat sich noch niemand an mich gewandt. Das ist schon in Ordnung. Aber wenn sie es tun würden Ja, klar! Natürlich, natürlich!"

Neill, Goldblum und Dern werden ihre Rollen als Dr. Alan Grant, Dr. Ian Malcolm und Dr. Ellie Sattler im neuen Streifen wieder aufnehmen. Regisseur Colin Trevorrow hat die Filmfans bereits gewarnt, dass ihre Rückkehr nicht zu unterschätzen sei, da sie eine Schlüsselrolle in dem Film spielen werden.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Paul Burrell: Harry werden die Auswirkungen seiner Entscheidung treffen

Michael B. Jordan: Möglichst verschiedene Rollen

Er wurde nur 45 Jahre alt: Willi Herren tot aufgefunden

Was sagst Du dazu?