‘Jungle Cruise’: Emily Blunt ließ ‘The Rock’ zappeln

Wusstest Du schon...

Tweet des Tages

Dwayne Johnson bettelte Emily Blunt an, bei ‘Jungle Cruise’ mitzuspielen.
Der Hollywood-Star wollte unbedingt, dass seine talentierte Kollegin mit an Bord seines neuen Disney-Films kam. Aus diesem Grund nahm er sogar ein Video auf, in dem er alle Gründe zusammenfasste, wieso sie bei dem Projekt mitwirken sollte.

“Als das Drehbuch zu mir kam, liebte ich es… die Rolle war schon immer für Emily Blunt. Das ist die Wahrheit. Sie weiß es”, plaudert der ehemalige Wrestler aus. “Ich schickte ihr das Video. Ich arbeitete die ganze Nacht und als ich nach Hause kam, war es drei Uhr morgens. Ich meinte ‘Okay, lass mich dieses Video für Emily machen, um ihr einfach zu sagen, was für ein großer Fan ich bin und dass ich es lieben würde, dass sie bei dem Film mitspielt.'”

Allerdings wurde ‘The Rock’ bitter enttäuscht. Die ‘A Quiet Place’-Darstellerin ließ sich mit ihrer Antwort jede Menge Zeit. “Sie hat mich geghostet!”, kann es der Schauspieler immer noch nicht fassen. Beim gemeinsamen Auftritt in der britischen TV-Show ‘Lorraine’ klärt Emily auf, wieso sie ihren Co-Star so lange zappeln ließ. “Wenn dir jemand mit zu viel Enthusiasmus begegnet, dann musst du sie ein wenig beruhigen!”, lacht die 38-Jährige. Allerdings habe sie die Geste sehr zu schätzen gewusst: “Es war das berührendste Video der Welt.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Léa Seydoux: “James Bond ist James Bond”

Jade Thirlwall ‘genießt jede Minute’ als Little Mix-Mitglied

Angelina Jolie und The Weeknd: Erneutes Dinner-Date!

Was sagst Du dazu?