Justin Bieber: Gegenüber Selena war er ‘rücksichtslos’

Wusstest Du schon...

Imagine-Dragons-Sänger Dan Reynolds ist zum vierten Mal Vater geworden

Justin Bieber war in seiner Beziehung mit Selena Gomez "rücksichtlos".
Der 25-jährige Popstar, der 2018 Model Hailey Bieber heiratete, war zwischen 2010 und 2018 immer mal wieder mit der Sängerin liiert. Gegenüber Zane Lowe gab er nun bei Apple Music zu, damals "wild" und wohl nicht immer der beste Freund für seine Ex gewesen zu sein. "In meiner vorherigen Beziehung zog ich einfach los und war wild, ich war einfach rücksichtslos", beichtete der ‘Sorry’-Hitmacher.

Bieber hatte dann scheinbar aus seinen Fehlern gelernt und war gegenüber seiner heutigen Ehefrau, die damals noch Hailey Baldwin hieß, absolut ehrlich. Er sagte weiter: "Ich ließ sie vor der Tour wissen […] ‘Hör zu, ich bin immer noch sehr verletzt und versuche immer noch, meinen Weg zu finden, und ich bin nicht bereit, mich dir auf irgendeine Art zu verschreiben… Ich will einfach nicht eine Sache sagen und eine andere tun.’ Ich war an einem Punkt, an dem ich das in der Vergangenheit getan hatte. Und ich war einfach ehrlich zu ihr. Ich sagte: ‘Ich bin an keinem Punkt, an dem ich treu sein kann.’"

Auf die Frage, was genau ihn zu der Zeit verletzt hatte, antwortete Justin: "Ich denke, ich war einfach von meiner vorherigen Beziehung verletzt. […] Ich hatte immer noch mit viel fehlender Vergebung zu hadern […]. Um ehrlich zu sein glaube ich nicht, dass ich überhaupt selbst wusste, mit was ich damals kämpfte."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jude Law: Er sah die Corona-Pandemie vorher

Hugh Grant: So schwer ist es mit fünf Kindern

Goldie Horn: Darum hat sie Kurt nicht geheiratet

Was sagst Du dazu?