Justin Bieber: Karrieretipps für Zac Efron

Wusstest Du schon...

US-TV-Star Heidi Montag erwartet ihr erstes Baby

Es gibt wohl nur wenige Menschen auf der Welt, die mit gerade einmal 22 Jahren erfolgreicher sind als Justin Bieber. Sonderlich neidisch auf den Erfolg anderer scheint der „Sorry“-Sänger zudem nicht zu sein, sonst hätte er wohl kürzlich seinen Mund gehalten. Vor wenigen Tagen besuchten Bieber und ein paar Freunde Schauspieler Zac Efron (28, „Dirty Grandpa“) – und der Sänger hatte dabei ein paar Karrieretipps parat, wie ein Insider dem Magazin „Us Weekly“ verrät. „Sei bei deinen Rollen wählerischer“, habe Bieber gemeint.

Daraufhin habe der Sänger erklärt, dass er seit „High School Musical“ ein Fan von Efron sei. Bieber sei „sehr ehrlich“ gewesen, Efron habe dies aber zu schätzen gewusst. Der sechs Jahre ältere Schauspieler habe Bieber daraufhin nämlich Lebensratschläge mit auf den Weg gegeben. „Reiße weiterhin Grenzen ein“, habe Efron gesagt. Über einen Mangel an Rollen kann er sich derzeit wahrlich nicht beschweren. So tauchte er in letzter Zeit unter anderem in „Dirty Grandpa“ an der Seite von Robert De Niro (72) auf und wird neben Dwayne „The Rock“ Johnson (44) im anstehenden „Baywatch“-Film zu sehen sein.

Bei Clipfish sehen Sie „All Around the World“ und weitere Musikvideos von Justin Bieber

Teile diesen Artikel
 
Justin Bieber
Justin Bieber wurde am 1. März 1994 in London, einer kanadischen Stadt der Provinz Ontario geboren. Er wuchs bei seiner Mutter "Pattie" in Stratford auf. Sein Vater "Jeremy" verließ die beiden, als Justin zehn Monate alt war. Mit Patties Einkünften als Bürohilfe kamen sie notdürftig über die Runden. Seine Schulzeit verbrachte Justin Bieber zuerst in der frankofonen Jeanne Sauvé Catholic…

Zum Justin Bieber Archiv

Mehr zu Justin Bieber

Die berühmtesten Startup-Investoren

Justin Bieber ist zurück auf Instagram!

Justin Bieber: Dreht er einen Film mit Cristiano Ronaldo?

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!