Justin Bieber: Rastlos aber glücklich

Wusstest Du schon...

Rachel Bilson schließt „O.C., California“-Revival nicht aus

Justin Bieber fühlt sich in seiner Ehe unruhig, aber nicht unglücklich.
Der 24-Jährige soll seiner Freundin Hailey Baldwin bereits im September in einer heimlichen, standesamtlichen Trauung das Ja-Wort gegeben haben. So ganz angekommen fühlt er sich in der Ehe zwar offenbar noch nicht, dennoch könnte der Star kaum glücklicher mit seiner Liebsten sein.

Ein Insider verriet nun gegenüber dem ‚People‘-Magazin: "Ich würde nicht sagen, dass er unglücklich ist, aber er ist rastlos. Er ist verliebt in Hailey und er ist darüber sehr glücklich." Dieser Bereich seines Lebens ist gerade offenbar nicht Justins Problem. Stattdessen überlegt der Sänger, was er in seinem Leben noch alles erreichen kann. "Er weiß, dass er schon so viel in einem so jungen Alter erreicht hat. Aber ich habe das schon öfter gesehen, er hat dieses Gefühl von ‚Ist das alles, was da noch kommt?’"

Der Vertraute beteuert aber auch, dass die junge Liebe des Paares den ‚As Long As You Love Me‘-Hitmacher nicht von der Arbeit abhält. "Sie gehen an alles mit Reife heran, aber natürlich gibt es Leute, die sie dafür verantwortlich machen, dass er nicht arbeiten würde." Erst vor Kurzem hieß es nämlich, dass sich Justin nach der Hochzeit mit der 21-Jährigen nun auf einer Reise der Selbstfindung befindet und erst einmal eine kleine Pause einlegen wolle.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Luci van Org: Ihr Hit „Mädchen“ hat ihr viel Glück gebracht

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages