Justin Bieber: Unerkannt auf Pokémon-Jagd!

Wusstest Du schon...

Donald Trump: „Robert De Niro ist eine Person mit sehr niedrigem IQ“

Wenn „Pokémon Go“ sie im Griff hat, dann achten User weder auf das was vor ihnen liegt, noch auf die Leute, die an ihnen vorbeiziehen. Einige Jäger im Central Park dürften das bereuen, wenn sie hören, wen sie dort hätten treffen können. Justin Biebers (22, „What do You Mean?“) Manager Scooter Braun veröffentlichte auf seinem Instagram-Account ein Video, das den Teenie-Schwarm und seinen Kumpel Alfredo Flores bei der Suche nach einem seltenen Pokémon in New York zeigt.

Obwohl sich die beiden mitten ins Getümmel stürzen, sind alle anderen so mit ihren Smartphones beschäftigt, dass niemand den Superstar bemerkt. Ob Bieber sein Pokémon am Ende gefangen hat, ist dem kurzen Clip leider nicht mehr zu entnehmen.

Sehen Sie auf Clipfish das Video zu Justin Biebers Single „What do You Mean?“

Teile diesen Artikel
 
Justin Bieber
Justin Bieber wurde am 1. März 1994 in London, einer kanadischen Stadt der Provinz Ontario geboren. Er wuchs bei seiner Mutter "Pattie" in Stratford auf. Sein Vater "Jeremy" verließ die beiden, als Justin zehn Monate alt war. Mit Patties Einkünften als Bürohilfe kamen sie notdürftig über die Runden. Seine Schulzeit verbrachte Justin Bieber zuerst in der frankofonen Jeanne Sauvé Catholic…

Zum Justin Bieber Archiv

Mehr zu Justin Bieber

Start Up Justin Bieber

Die berühmtesten Startup-Investoren

Justin Bieber ist zurück auf Instagram!

Justin Bieber: Dreht er einen Film mit Cristiano Ronaldo?

Kommentare

  • Ötte

    Geschrieben am 20. Juli 2016

    Antworten

    Och Göttchen gebt dem kleinen Jungen was zum spielen. Sont heult er noch.

Was sagst Du dazu?