Justin und Hailey Bieber: Quarantäne tat ihnen gut

Wusstest Du schon...

Macaulay Culkin verteidigt Michael Jackson

Die Coronavirus-Pandemie hat Justin und Hailey Bieber noch enger zusammengeschweißt.
Justin (26) und Hailey (23) haben sich 2018 das Ja-Wort gegeben. Seitdem schweben der Sänger und das Model auf Wolke sieben. Und laut einem Insider hat sich die Beziehung der beiden während der Coronavirus-Quarantäne gefestigt und verbessert.

Der Insider berichtete der Zeitschrift ‘Us Weekly’: “Hailey und Justin sind absolut verliebt. Justin befindet sich an einem friedlichen Ort und Hailey hat einen erstaunlichen Einfluss auf ihn ausgeübt.” Die beiden Stars hätten die Gelegenheit genossen, während der Pandemie eine schöne Zeit miteinander zu verbringen. “Die Möglichkeit, noch mehr Zeit miteinander in der Quarantäne zu verbringen, hat sie noch enger zusammengebracht als zuvor”, so der Insider weiter.

Justin und Hailey feierten erst kürzlich bereits ihren zweiten Hochzeitstag und der Musiker zollte seiner Liebsten auf Instagram Tribut. Er schrieb auf der Foto-Sharing-Plattform: “Hailey Bieber. Ich bin so glücklich, DEIN Mann zu sein! Du lehrst mich jeden Tag so viel und machst mich zu einem so besseren Menschen! […] Alles Gute zum Jubiläum mein schönes süßes Mädchen.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lizzo verkündet Update zu ihrem Album

Kristin Scott Thomas: Fan von Streaming-Diensten

Simons neues Lächeln: Simon Cowell bekommt neue $110.000-Zähne

Was sagst Du dazu?