Justin und Hailey Bieber: Tief verbunden

Wusstest Du schon...

Naya Rivera: Behörden gehen von Ertrinken aus

Justin und Hailey Bieber fühlen sich seit einigen Monaten tiefer verbunden.
Der 26-jährige Sänger musste seine Tour aufgrund der grassierenden Corona-Pandemie verschieben. Die Extra-Zeit mit seiner 23-jährigen Ehefrau, die er vor fast zwei Jahren heiratete, hat dafür gesorgt, dass sich die Biebers jetzt noch besser kennen als zuvor. In einer virtuellen ‘Paley’-Podiumsdiskussion erklärte Hailey: "Naja, wir haben keine Babys gemacht, so ist das." Justin fügt an: "Wir sind immer noch ziemlich frisch verheiratet. Ich meine, wir feiern im September unser Zweijähriges. Wir haben unsere Zeit zu zweit einfach genossen und wir lernen uns besser kennen." Die beiden Stars verbrachten den Lockdown allerdings nicht nur zuhause. "Wir waren auf einem Road-Trip", verrät Justin weiter, "einfach Social Distancing."

Dass die beiden so schnell nichts mehr trennen kann, bewiesen sie erst vor kurzem, als sie gemeinsam das Sakrament der Taufen empfingen. Auf Instagram schrieb der ‘Sorry’-Interpret neben ein paar Schnappschüsse der religiösen Zeremonie: "Der Moment, in dem sich meine Ehefrau @haileybieber und ich mich gemeinsam taufen ließen! Das war einer der besondersten Momente meines Lebens. Unsere Liebe und Vertrauen in Jesus mit unseren Freunden und der Familie verkünden zu können."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kim Kardashian: Jetzt sagt ihr Räuber aus!

Jason Derulo: Das hält er von TikTok

Cardi B: Erste Worte zur Trennung!

Was sagst Du dazu?