Kaley Cuoco über Gaststars bei ‘The Big Bang Theory’

Wusstest Du schon...

Robert Geiss: Instagram-Urlaub

Kaley Cuoco verrät, dass einige der ‘The Big Bang Theory’-Gaststars am Set zu kämpfen hatten.
Die 35-jährige Schauspielerin spielte von 2007 bis 2019 die Rolle der Penny in der Hit-Sitcom. Und die Serien-Darstellerin enthüllte nun, dass das Format eine Herausforderung für einige Darsteller war, die es nicht gewohnt waren, in einer Sitcom zu arbeiten.

Im Gespräch mit Schauspielerin und Designerin Elizabeth Olsen für das Magazin ‘Variety’ erklärt Cuoco: “Offensichtlich ist das mein ganzes Leben. Besonders bei ‘The Big Bang Theory’ hatten wir diese Gaststars dabei und einige von ihnen waren wunderbare dramatische Schauspieler oder was auch immer und sie fühlten sich für eine Weile so verloren. Es ist wirklich so musikalisch. Weil ich damit aufgewachsen bin und es schon so lange mache, ist es so natürlich für mich.” Sie gesteht jedoch, dass die Arbeit an einer Sitcom ganz anders im Vergleich zu der Arbeit beispielsweise an einem Film ist. “Es ist ganz anders, wenn man es nicht gemacht hat.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Angelina Jolie enthüllt die medizinische Herausforderung, Kinder “mit verschiedenen Hintergründen” zu haben    

Prinzessin Diana: Das musste ihr William und Harry versprechen   

Elizabeth Olsen: ‘GoT’-Vorsprechen war ein Desaster

Was sagst Du dazu?