Kanye West for President?

Wusstest Du schon...

Erste Reaktionen auf Özils Rücktritt

Kanye West kündigt an, als US-Präsident zu kandidieren.
Der Rapper will sich für das wichtigste politische Amt in den Vereinigten Staaten aufstellen lassen. Dies gab er mit einem Twitter-Post bekannt. "Wir müssen Amerikas Versprechen nun wahrwerden lassen, indem wir Gott vertrauen, unsere Visionen vereinen und unsere Zukunft aufbauen. Ich kandidiere als Präsident für die Vereinigten Staaten!", verkündete der 43-Jährige auf seinem Account. Dazu fügte er den Hashtag "2020Vision" hinzu.

Tatsächlich erhielt der Musiker sogleich Zuspruch von seiner fast 30 Millionen großen Follower-Community – auch von dem Promis. "Du hast meine volle Unterstützung", schrieb so Tesla-Milliardär Elon Musk. Kanyes Ehefrau Kim Kardashian West zeigte sich angetan von der Idee, First Lady zu sein und retweetete den Post ihres Mannes mit dem Bild der amerikanischen Flagge.

Ob die Bewerbung des 43-Jährigen wirklich ernst gemeint ist, bleibt abzuwarten. Bereits in der Vergangenheit hatte er seine politischen Ambitionen durchscheinen lassen, so etwa bei den MTV Video Music Awards im Jahr 2015. Kanye erregte außerdem aufgrund seiner lautstarken Unterstützung von Donald Trump viel Aufmerksamkeit.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jodie Turner-Smith ist im siebten Himmel

Niall Horan vermisst die Madame Tussauds-Waxfiguren von One Direction

Alex Winter: Er ist nicht neidisch auf Keanu Reeves

Was sagst Du dazu?