Hat Kanye West (44) neues Glück gefunden? Schon länger wird über den Rapper ('Stronger') und eine angebliche Beziehung mit Julia Fox spekuliert — seit Anfang des Jahres sollen beide ein Paar sein. Jetzt ist er erstmals mit der Schauspielerin ('Der schwarze Diamant') auf dem roten Teppich aufgetreten.

Outfits sorgen für Furore

Die beiden gaben ihr Debüt zur Paris Fashion Week: Am Sonntag erschienen Kanye und Julia auf der Vorstellung der Hebst/Winter-Kollektion 2022 von Kenzo. Sie waren nicht die einzigen Promis, die sich über die anstehenden Mode-Trends informierten, denn auch Pharrell Williams und Pusha T statteten der Modenschau einen Besuch ab. Klar, dass Kanye und Julia für einiges Aufsehen sorgten. Dabei war es neben ihrem ersten offiziellen Date auf dem roten Teppich vor allem die Wahl ihrer Outfits, die für Gesprächsstoff sorgten.

Kanye West und Julia Fox in Denim

Sowohl Kanye West als auch Julia Fox waren von Kopf bis Fuß in Jeans gekleidet. Der Rapper hatte sich für eine Oversized-Jacke mit Schlabber-Hosen und schweren schwarzen Stiefeln entschieden, während die Schauspielerin hochgeschlossen und bauchfrei neben ihm posierte. Selbst Julias Schuhe waren aus Denim. Klar, dass Social Media das nicht unkommentiert lassen konnte. Manch einer fühlte sich an Britney Spears und Justin Timberlake erinnert — beide waren 2001 komplett in Jeans auf den American Music Awards erschienen. "Netter Versuch, aber das hatten wir schon", so ein Nutzer. Bei den Fashion-Fans floppten Julia und Fox und Kanye West also — gelingt ihnen vielleicht in Sachen Liebe ein Volltreffer?

Bild: BauerGriffin/INSTARimages/Cover Images