Kate Beckinsale: Haben sie und Michael Sheen Trends gesetzt?

Wusstest Du schon...

Charlie Sheen: Neues TV-Geständnis

Kate Beckinsale sieht sich selbst und Michael Sheen als "Trendsetter".
Die 45 Jahre alte Schauspielerin war bis 2003 acht Jahre lang mit dem ‚Masters of Sex‘-Star liiert, aber selbst nach ihrer Trennung blieben die beiden weiterhin Freunde, nicht zuletzt ihrer gemeinsamen Tochter Lily zuliebe, die mittlerweile 19 Jahre alt ist. Heute glaubt die ‚Farming‘-Darstellerin, diese harmonische Beziehung sei mittlerweile viel häufiger Gang und Gäbe als damals. Dem britischen ‚Tatler‘-Magazin sagte Beckinsale: "Ich denke, wir sind Trendsetter. Jetzt scheinen viele Leute mehr hineinzustecken, in den Urlaub mit ihren Ex-[Partnern] zu fahren. Zuerst dachten die Leute, wir müssten immer noch zusammen sein. Aber wir sind Familie und wir finden uns immer noch witzig und lachen viel. Und wir haben zusammen ein Kind. Es kann vorkommen, dass jemand, den man mit 21 trifft, 20 Jahre später nicht mehr die Person ist, mit der du zusammen sein solltest. Aber es ist auch erwähnenswert, jemanden so lange zu kennen." Die ‚Underworld‘-Schauspielerin deutete allerdings auch an, nicht mehr mit ihrem Ex-Mann Len Wiseman in Kontakt zu stehen, von dem sie sich 2016 nach zwölf Jahren Ehe scheiden ließ. "Wir haben kein Kind zusammen", erklärte sie. "Das ist eine komplett andere Sache."

Der Star wurde zuletzt mit dem britischen Komiker Jack Whitehall in Verbindung gebracht, aber er betonte, momentan einfach sein Single-Leben zu genießen. Beckinsale weiter: "Wenn du dich scheiden lässt, wartet jeder ab und will sehen, wo du landest. Aber ich werde vielleicht eine Weile lang nirgendwo landen. Ich bin wirklich ziemlich glücklich: es ist ziemlich schön, ein wenig Virginia Woolf-Zeit zu haben."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Das hält Nicholas Ofczarek von Matthew McConaugheys Improvisationen

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages