Kate Beckinsale will vielleicht nochmal zurück an die Uni.

Die 48-jährige Schauspielerin war ursprünglich in Oxford eingeschrieben, um Französisch und Russisch zu studieren.



Im zweiten akademischen Jahr verließ sie die Bildungseinrichtung jedoch ohne Abschluss. Nun sprach sie erstmals über die Gründe. Im Interview mit der ‚Daily Mail‘ erklärte Kate: „Ja, meine Freunde waren Partygänger und ich nicht. Sie zogen alle zusammen in ein Haus, wo ich mich mit Pfeifferschem Drüsenfieber ansteckte und nach Hause musste. Während ich zuhause war, sprang einer meiner besten Freunde aus dem Fenster und starb. All meine anderen Freunde wurden für ein Jahr suspendiert. Als ich darüber nachdachte zurückzugehen war da niemand mehr und überall roch es für mich nach Tod. Das war der Grund, weshalb ich nie zurückging.“



Als sie ihre 22-jährige Tochter Lily, die sie mit ihrem Ex Michael Sheen hat, nun nach Oxford brachte, inspirierte sie ein Gespräch mit ihrer ehemaligen Französischprofessorin dazu, über eine Rückkehr nachzudenken. Kate erzählt weiter: „Ich brachte meine Tochter ins College und meine alte Französischprofessorin war noch immer dort. Sie sagte mir ‚Du weißt schon, dass du immer zurückkommen kannst?'“

©Bilder:BANG Media International – Kate Beckinsale – InStyle Golden Globe After Party 2020 – Getty