Kate Hudson - Bvlgari Dinner 2019 - Getty

Kate Hudson – Bvlgari Dinner 2019 – Getty

Kate Hudson: Keine Technik in ihrem Haus

Kate Hudson will, dass ihre Kinder ohne Technologie Fantasie entwickeln.

Die 42-jährige Schauspielerin war als Kind selbst häufiger auf Roadtrips mit ihrer Mutter Goldie Hawn. Während der Urlaube mit ihrer Familie musste sie sich selbst eine Beschäftigung suchen, wie der Hollywoodstar im Interview mit ‚People‘ erklärt. Das wolle sie nun mit ihren Kindern Ryder (17), Bingham (9) und Rani Rose (2) wiederholen. Kate erklärt: „Als wir Kinder waren und Roadtrips gemacht haben oder gereist sind, dann hatten wir einander, ein Uno-Spiel und ein paar Spielsachen. Ich weiß noch, dass wir irgendwann total gerne mit Flummis spielten. Es ist witzig, denn wir mussten gezwungenermaßen einfallsreich sein und miteinander kommunizieren. Es gibt viele Dinge, die ich an Technologie unglaublich toll finde, aber ich will einfach nicht, dass meine eigenen Kinder das verlieren — die Bedeutung, das alles mal zur Seite zu legen. Wenn Kinder sich langweilen, denken sie sich die unglaublichsten Sachen aus. Das hat meine Mutter immer gesagt.“



Kate wird demnächst in ‚Knives Out 2‘ zu sehen sein. Vorher fährt sie mit ihrer Familie jedoch noch einmal in den Urlaub.

©Bilder:BANG Media International – Kate Hudson – Bvlgari Dinner 2019 – Getty

Das könnte dich auch interessieren

  • Dave Bautista: ‘Knives Out 2’ wird besser als das Original

    Dave Bautista - 2019 Billboard Music Awards - Photoshot
  • Beyoncé: Geburtstag auf einer einsamen Insel

    Beyonces Birthday Party On Tour 7 - Instagram
  • Kate Hudson: Nervös vor ‚Knives Out’-Sequel-Reaktionen

    Kate Hudson - InStyle Awards 2021 - Avalon
  • Kate Hudson braucht eine Party-Nacht!

  • Kate Hudson: Ehe mit Chris Robinson war kein Fehler

    Kate Hudson - InStyle Awards 2021 - Avalon
  • Daniel Craig: Er musste den ‘Knives Out’-Akzent neu lernen

    Daniel Craig - National Board of Review Award gala - January 2020 - Famous