Kate Winslet: Sieben Minuten!

Wusstest Du schon...

Justin Theroux: Das sagt er zur Trennung!

Kate Winslet kann ganze sieben Minuten ihre Luft anhalten.
Die 44-jährige Schauspielerin musste für ihre Rolle in ‘Avatar’ lernen, wie man ohne Tauchausrüstung unter Wasser bleibt. Ihr Rekord liegt dabei bei ganzen sieben Minuten und 14 Sekunden. Gegenüber ‘The Hollywood Reporter’ verriet sie: "Ich musste für diese Rolle in ‘Avatar’ lernen, wie man frei taucht und das war einfach unglaublich. Meine längste Zeit unter Wasser waren sieben Minuten und 14 Sekunden, das war einfach verrückt, verrückt."

Erst vor kurzem hatte Produzent Jon Landau darüber gesprochen, wie beeindruckt er vom Talent seiner Darstellerin gewesen sei. Bei einem Q&A für den Film ‘Alita: Battle Angel’ erinnerte er sich an den Dreh: "Wir bauten einen Wassertank mit 500.000 Gallonen Wasser und wir filmten die Performances unter Wasser, an der Wasseroberfläche und über dem Wasser. Wir trainierten unseren Cast, damit sie ihren Atem anhalten können, denn in den Sequenzen müssen sie einfach schwimmen, sie dürfen keine Taucherausrüstung haben und sie müssen in der Lage sein, lange Takes durchzustehen. […] Kate Winslet musste das trainieren und sie schaffte es, ungefähr sieben Minuten lang die Luft anzuhalten. Es ist unglaublich, der Geist besiegt den Körper."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Megan Fox: ‘Jennifer’s Body – Jungs nach ihrem Geschmack’ hatte nie eine Chance

Zac Efron tritt dem Cast von ‘Firestarter’ bei

Kevin Hart: Er ist zum vierten Mal Vater geworden

Was sagst Du dazu?