Katherine Heigl: Keine Panik vor dem Alter

Wusstest Du schon...

Wie erträgt Melania Trump die Skandale um Ehemann Donald?

Katherine Heigl dachte, dass es ein großes Drama wäre, in Hollywood zu altern.
Die ’27 Dresses‘-Darstellerin, die mit ihrem Ehemann Josh Kelley zusammen die Kinder Nancy (9), Adalaide (6) und Joshua (1) hat, hatte etwas Sorgen darüber, in der Schauspielbranche alt zu werden. Nun ist sie allerdings erleichtert, dass das Altern doch nur halb so wild ist. In einem Interview mit dem ‚Harper’s Bazaar‘-Magazin erzählt sie: "Ich dachte, es wäre wirklich schlimm in Hollywood, wenn man altert, aber es ist halb so schlimm. Stattdessen darf ich nun Frauen spielen, die ich sehr viel spannender finde, als die Rollen in meinen Mittzwanzigern. Ich spiele nun Frauen, die ich wirklich sein will."

Daneben verriet Heigl erst vor kurzem, dass sie sich endlich wieder pudelwohl in ihrem Körper fühlen würde, nachdem sie ihre Schwangerschaftspfunde losgeworden ist. Die Schauspielerin präsentierte 14 Monate nach der Geburt ihres Sohnes Joshua Jr. stolz ihren Post-Baby-Body auf Instagram. Bis zu ihrem Wohlfühlgewicht war es jedoch ein langer Kampf, wie sie offen zugibt: "Ich habe einen Strandurlaub vor mir und fange im April mit den Dreharbeiten zu einem neuen Film an und habe das Verlangen verspürt, fit, stark und sexy zu sein. Das hat mich die letzten zwei Monate dazu motiviert, meine Babypfunde loszuwerden und nach den Bauchmuskeln zu suchen, von denen ich sicher war, dass sie sich irgendwo in meinem Bauch verstecken."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Charlotte McKinney: Lingerie-Kollektion für große Cups

Gwen Stefani und Blake Shelton: Baby dank Leihmutter?

Shawn Mendes: Taylor Swift gegen Lampenfieber