Katie Price: Ihr Sohn soll seinen Vater kennenlernen

Wusstest Du schon...

Schockdiagnose: Sean “Diddy” Combs erholt sich im Krankenhaus

Katie Price wünscht sich, dass Harvey seinen Vater kennenlernt.
Das Briten-Model zieht seit 18 Jahren ihren ältesten Sohn Harvey alleine groß. Der Junge stammt aus ihrer Ex-Beziehung zum Fußballprofi Dwight Yorke. Jetzt wünscht sich das Model, dass ihr Sohn endlich seinen Vater und Halbbruder kennenlernt. Im Interview mit ‘The Sun’ erklärte sie jetzt: „Ich habe Dwight immer gesagt, dass unsere Türen offen stehen, wenn er Kontakt haben möchte. Schließlich hat Harvey nichts falsch gemacht, er ist unschuldig und er verdient es, seinen Vater zu kennen und seinen Halbbruder zu treffen.“ Sie wisse nicht, ob der zweite Sohn des Ex-Sportlers überhaupt von seinem Bruder wisse: „Es ist merkwürdig – ich weiß nicht, wieso, und ich verstehe nicht, warum er keinen Kontakt haben will.“

Derweil ist die Britin wieder frisch verliebt, will im nächsten Jahr sogar ihren Freund heiraten. Und wie es scheint, sind die Hochzeitspläne mit ihrem neuen Freund bereits fix! Denn wie Katie im Interview mit ‘The Sun‘ verriet, will sie ihn im kommenden Jahr heiraten, auch, wenn er ihr noch keinen Antrag gemacht hat: „Wenn wir heiraten, dann nehme ich seinen Namen an. Katie Woods. Das habe ich noch nie gemacht.“ Was das Besondere an Carl sei? Katie dazu: „Es ist so schön, mit einem Mann zusammen zu sein, der nicht berühmt werden will. Es gibt eine Menge Mister Prices da draußen, aber nur einen Mister Woods.“ 

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Priyanka Chopra: Schreiben ihrer Autobiografie war therapeutisch

Justin Bieber: Neues Album erscheint in drei Wochen!

Sienna Miller fühlt mit Britney Spears mit

Was sagst Du dazu?