Katie Price hat ihrem Verlobten eine Liebeserklärung gemacht.
Vor wenigen Wochen hatte sich das Model trotz Alkohol- und Drogeneinflusses hinter das Steuer ihres Wagens gesetzt und einen Unfall gebaut. Kurze Zeit später nutzte ihre Familie die Situation, um klar zu machen, dass es der fünffachen Mutter schon länger nicht mehr gut gehe. Wenige Tage später landete sie vor Gericht und musste anschließend in eine Entzugsklinik. Einer, der dabei die ganze Zeit an ihrer Seite stand, war ihr Verlobter Carl Woods.

Dem machte sie jetzt auf Instagram eine Liebeserklärung und schrieb unter ein Foto: „Dieser Mann ist in der schlimmsten Zeit an meiner Seite geblieben und hat mich nie schlecht behandelt. Die vergangenen vier Monate waren schwer für ihn und ich danke ihm, dass er mir zur Seite stand und mir die Kraft gegeben hat, die ich brauchte. Ich liebe dich, Carl.“ Ihr Ex-Verlobter Kris, mit dem sie bis Ende 2019 zusammen war, hofft, dass sie der Unfall wachgerüttelt hat. Im Interview mit ‘The Sun‘ bezeichnete er den Unfall als „Segen“: „Ich hoffe nur, dass das jetzt der Wendepunkt für sie sein kann, um ihr Leben zu ändern.“ Auch als die beiden zusammen waren, habe sie immer wieder getrunken: „Es scheint, als sei dies ihr Bewältigungsmechanismus für alles, was in ihrem Leben vor sich geht.“ Und weiter erklärte der Fitnesstrainer: „Ich weiß, wie schlimm es sein kann und wie einsam man sich fühlen kann. Kate hat eine tolle Familie um sich herum, die ihr hoffentlich dabei helfen wird.“

©Bilder:BANG Media International – Katie Price – Autism Got Talent 2019 – Avalon