Katie Price plant weiteres Baby durch Leihmutterschaft

Wusstest Du schon...

Doja Cat arbeitet auf ihrem neuen Album mit Ariana Grande und The Weeknd zusammen

Katie Price hat verraten, dass sie plant, über eine Leihmutter ein Baby zu bekommen.
Die 43-jährige Prominente möchte unbedingt ein weiteres Kind haben und da die Ärzte sie davor gewarnt haben, dass ihr Körper aufgrund ihrer vorherigen Kaiserschnitte nur eine weitere Entbindung bewältigen kann, ist sie bereit dazu, eine Leihmutter ihr Baby austragen zu lassen.

Katie, die bereits fünf Kinder hat, enthüllte gegenüber dem ‘new!’-Magazin: “Ich verspüre immer einen verdammten Wunsch nach weiteren Kindern und werde noch mehr bekommen. Ich kann nur noch eines haben, weil ich Kaiserschnitte hatte, also würde ich definitiv eine Leihmutter in Betracht ziehen, bis ich keine Eizellen mehr habe. Ich werde damit einfach weitermachen und weitermachen.” Die blonde Reality-TV-Darstellerin hat sich zuvor mit ihrem Verlobten Carl Woods – mit dem sie seit etwas mehr als einem Jahr zusammen ist – über ihren Wunsch geäußert, mit ihm ein Baby zu bekommen und ist fest davon überzeugt, dass sie “alles tun wird”, um schwanger zu werden. Dies möchte Katie auch für ihre Mutter Amy tun, da diese unheilbar krank ist. Price fügte hinzu: “Wir werden das Baby Wunder nennen. Das mache ich für meine Mutter. Sie sagte mir, ich sollte künstliche Befruchtung versuchen, damit sie sehen kann, dass wir Kinder bekommen. Es wird mir das Herz brechen, wenn sie das nicht kann.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kate Winslet: Schauspielerinnen werden seltener wegen ihren Figuren beurteilt

Mandy Moore: Das Muttersein ist für sie “eine der großartigsten Sachen”

“Lang genug emotional erpresst”: Jimi Blue Ochsenknecht bittet Yeliz Koc um Schweigen

Kommentare

  • Monika Braun

    Geschrieben am 9. September 2021

    Antworten

    Wenn Katie kein Baby aus medizinischen Gründen austragen kann und einen großen Kinderwunsch hat, ist Leihmutterschaft eine gute Option dafür. Viele Paare haben ihre Kinder dank der Leihmüttern bekomme und sind sehr glücklich. Die meisten Wunscheltern wählen sehr oft die Ukraine, wo Leihmutterschaft legal ist und die Preise billiger als in den USA sind. Es gibt sogar eine Doku darüber, ein Link https://www.youtube.com/watch?v=NTG7qnYLDqU&t=1s

Was sagst Du dazu?