Katie Price: Sie hätte sich fast umgebracht!

Wusstest Du schon...

Lindsay Lohan will Miley Cyrus

Katie Price stand letztes Jahr kurz davor, sich das Leben zu nehmen.
Schockierendes Geständnis der 42-Jährigen: Aufgrund ihrer labilen psychischen Gesundheit hätte sie fast Suizid begangen. „Ich habe alles geplant“, gesteht sie in der TV-Show ‚Nolan Live‘. „Ich bin nur menschlich, ich bin stark. Aber du kannst alles nur zu einem gewissen Punkt ertragen und ich hätte mich entweder umbringen können oder Hilfe bekommen können.“

Letztendlich sei es der Gedanke an ihre Kinder Harvey (18), Junior (15), Princess (13), Jett (7) und Bunny (6) gewesen, der sie davon überzeugt habe, weiterzukämpfen. „Jedes Mal, wenn ich es tun wollte, dachte ich ‚Das kann ich nicht tun, ich habe Kinder, reiß dich zusammen‘. Also suchte ich mir Hilfe und hielt mich daran“, schildert die Britin.

Grund für ihren mentalen Stress ist unter anderem der geschwächte Gesundheitszustand ihrer Mutter Amy, die an einer Lungenkrankheit leidet und deshalb nicht mehr lange zu leben hat. „Es ist fürchterlich, zu sehen, wie meine Mama das durchmacht, weil sie normalerweise so aktiv ist. Es ist grausam“, offenbart das frühere Glamour-Model.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kendall Jenner: Deshalb hält sie ihre Beziehung privat

Prinzessin Diana soll sich in der Nacht vor ihrem Tod “gefangen” gefühlt haben

Foo Fighters und Dave Chapelle spielten gemeinsames Radiohead-Cover von ‘Creep’

Was sagst Du dazu?