Katie Price: Sie muss sich von ihren Designerschuhen verabschieden

Wusstest Du schon...

Madonna: Ihr Bruder giftet erneut gegen sie

Katie Price ist nach ihren Fußverletzungen gezwungen, ihre Designerschuhe zu verkaufen.
Die 42-Jährige hatte sich im Sommer im Türkei-Urlaub beide Füße gebrochen, als sie über eine Mauer gesprungen war.

Nun verrät sie, dass sie ihre “Lieblings”-Schuhe von Jimmy Choo und anderen Designern nicht mehr tragen kann, weil die Operation nach ihrer Fußverletzung die Form ihrer Füße verändert hat. Im Gespräch mit der Zeitung ‘The Sun’ sagt sie: “Ich bin wirklich traurig und sehr enttäuscht, dass ich eine Menge meiner Lieblingsdesignerschuhe loswerden muss. Jetzt sind meine Füße operiert worden, und sie haben Metall in den Füßen. Mein Fuß hat seine Form verändert, so dass ich nicht mehr in alle meine Schuhe passen kann.”

Und Katie konnte nicht glauben, wie viele Schrauben sie nun in ihren Füßen hat, um die Knochen an ihrem Platz zu halten. “Der einzige Grund, warum es weh tut, ist, dass ich Metallplatten und 16 Schrauben in beiden Füßen habe, acht in jedem. Alle Bänder müssen stärker werden, aber es ist erstaunlich, auf meinen Füßen zu stehen, und sie sind vollständig geheilt. Ich war schockiert, denn das war das erste Mal, dass ich meine Füße von unten gesehen habe, und ich wusste nicht, dass ich so viele Schrauben in ihnen hatte”, so Price.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Tiger Woods: Diese Doku wird ihm nicht gefallen

Dua Lipa: So verliebt ist sie in Anwar

Céline Dion: Brief an ihren verstorbenen Mann

Was sagst Du dazu?