Katy Perry: Einige Optionen für einen Babynamen

Wusstest Du schon...

Kesha will beim Super Bowl die Nationalhymne singen

Katy Perry und Orlando Bloom haben einige Optionen wie sie ihre Tochter nennen könnten, sie wollen jedoch warten, bis ihr kleiner Schatz das Licht der Welt erblickt, ehe sie ihr einen Namen geben.
Die 35-jährige Sängerin und ihr Verlobter erwarten derzeit ihr erstes gemeinsames Kind und Katy hat nun verraten, dass das Paar einige "Optionen" für einen Babynamen ihrer Tochter habe.

Allerdings habe sich das Paar noch nicht auf einen endgültigen Namen geeinigt, weil sie abwarten wollen, welcher der Namen zu ihrer Tochter passt, wenn der Wonneproppen das Licht der Welt erblickt. Katy verriet gegenüber dem Radiosender Mix 104.01 "Wir haben uns noch nicht konkret für ihren Namen entschieden, denn ich denke, wir haben Optionen, und sie wird es uns sagen. Ich werde sie anschauen und sagen: ‘Oh ja, ja, du bist sie, du bist das." Die Musikerin plauderte außerdem aus, dass Orlando – der mit seiner Ex-Frau Miranda Kerr bereits den neunjährigen Sohn Flynn hat – "wirklich aufgeregt" sei, ein kleines Mädchen in der Welt willkommen zu heißen, da er hoffe, dass sie ein "Daddy’s Girl" sein wird. Sie fügte hinzu: "Er freut sich wirklich auf ein kleines Mädchen. Man sagt, dass kleine Mädchen, Sie wissen schon, Daddys kleines Mädchen sind, so wird es sein, wir werden sehen!"

Katy könne es kaum erwarten, ihre Tochter in den Armen zu halten, sie gibt auch zu, dass sie sich "überwältigt" und "ängstlich" fühle, je näher der Geburtstermin ihres Babys rückt.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Cardi B findet, dass Rapperinnen unter zu viel Druck stehen

Naomie Harris verpflichtet sich für Apple TV+-Projekt

Mabel verbrachte Lockdown bei Eltern

Was sagst Du dazu?