Katy Perry liebt ihr Mutterdasein

Wusstest Du schon...

Rock & Roll Hall of Fame: Lenny Kravitz spielt Tribut für Prince

Katy Perry liebt es, ihre Tochter zu füttern.
Die ‚Dark Horse‘-Interpretin, die die acht Monate alte Daisy Dove mit ihrem Verlobten Orlando Bloom großzieht, findet es besonders schön, gemeinsam mit ihrem Nachwuchs am Küchentisch zu sitzen. Durch ihre eigene Mutter habe sie gelernt, sich und ihre Tochter gesund zu ernähren. In einem Promo-Video für ‚Tiny Kitchen‘ erklärte Katy: „Sie liebt ihre Milch. Sie isst Erbsen, sie isst Karotten, sie ist Zucchini. Sie hat gerade angefangen, Haferschleim zu essen und es ist morgens überall in ihrem Gesicht. Das ist das Schönste. Die Geräusche, die sie macht, wenn sie isst… es ist so niedlich. Meine Mutter hat immer einen Salat oder so etwas gemacht, um uns fit zu halten und das hat auch geholfen. Es hat uns generell gut getan, diese Gesundheit meiner Mutter. Wenn ich an meine Mutter denke, dann denke ich an Essen, dann denke ich an Gesundheit.“

Durch ihre Mutterschaft habe Katy außerdem gelernt, jeden Moment mehr wertzuschätzen. Sie erzählt weiter: „Ich sehe, wie meine Tochter sich in den letzten fünf Monaten verändert hat und ich schaue mir die Fotos an und denke ‚Wow‘. Man sieht die Zeit in menschlicher Form und das ist einfach… jetzt hat sie Pausbacken. Irgendwie hat es mich dazu ermutigt, noch präsenter zu sein und jeden Tag wertzuschätzen.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Brian McFadden: Nochmal nicht geheiratet

Jack Garratt: Songschreiben entspannt

Christine Quinn: Elternrat von Khloé

Was sagst Du dazu?