Katy Perry: Mütterliche Instinkte?

Wusstest Du schon...

Taylor Swift: Keine Kunst

Katy Perry war besorgt, dass es ihr an mütterlichem Instinkt fehle.
Die Sängerin soll in den kommenden Tagen ihre erste Tochter mit ihrem Verlobten Orlando Bloom zur Welt bringen, aber sie gab zu, dass sie sich früher nie zur Mutterschaft bestimmt fühlte.
Erst als sie in der Lage war, ihre Gedanken von ihrer eigenen strengen christlichen Erziehung "umzuprogrammieren" fühlte sie sich bereit.
Die Sängerin freut sich darauf, ihr Kind "anders zu erziehen, als sie erzogen wurde", und wird sie ermutigen, kreativen Ambitionen zu folgen und ihr "Auswahl und Gedankenfreiheit" zu geben, erklärt sie gegenüber der ‘Los Angeles Times’.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Beyoncé schickte einer Krebspatientin einen Blumenstrauß

BLACKPINK kollaborieren auf ihrem neuen Album mit Cardi B

Prinzessin Eugenie: Kind soll keinen royalen Titel tragen

Was sagst Du dazu?