Katy Perry: Neuer Song mit Zedd

Wusstest Du schon...

Joanna Krupa ist unter der Haube

Die Sängerin arbeitet mit Zedd an einem neuen, gemeinsamen Song.
Der Chartstürmer-DJ verriet, dass die beiden bereits gemeinsam im Studio waren, während er die ‚Part Of Me‘-Hitmacherin auf ihrer ‚Witness World Tour‘ durch Australien und Neuseeland begleitete. Der ‚Middle‘-Interpret wisse aber noch nicht, ob es der Track auf die finale Songliste des nächsten Albums des Popstars schaffen wird. Der EDM-Star verriet in einem Video-Interview auf Twitter: "Ich bin immer recht offen, wenn es darum geht, mit anderen Leuten zusammen Musik zu machen. Es wird nicht immer veröffentlicht, aber wir haben an etwas gearbeitet. Ich wollte schon immer einen gemeinsamen Song mit ihr veröffentlichen, also wenn wir Glück haben, wird sie den Song vielleicht fertigstellen und rausbringen."

Die Neuigkeiten der Zusammenarbeit von Katy und Zedd kommen nur kurze Zeit nachdem die Sängerin zugab, an depressiven Anfällen zu leiden. Katy meinte gegenüber der ‚Vogue‘: "Mein Herz wurde letztes Jahr gebrochen, da ich so großen Wert auf die Reaktion der Öffentlichkeit [auf mein Album] gelegt hatte und diese nicht so ausfiel, wie ich es mir vorgestellt hatte. Das brach mein Herz." Das Popsternchen beschloss nach der gemischten Reaktion auf ihr Album ‚Witness‘, das Hoffman Institute in Kalifornien aufzusuchen, um ihr ein neues Fundament zu geben.

Sie fügte hinzu: "Ich war bereit, alles loszulassen, was mich zurückhielt. Musik war immer meine große Liebe. Ich denke, es war ein Test des Universums, um wirklich zu sehen, wie sehr du dich selbst liebst. Gebrochen wie ich war, war ich offen für eine höhere Macht, die mir eine Vollkommenheit gab, die ich niemals hatte. Ich kann es nur jedem empfehlen. Es gibt so viele Menschen, die sich selbst behandeln mit der Wertung der Öffentlichkeit, mit Drogen oder der Flucht vor der Realität. Ich war auch lange so. Die größte Lüge ist, dass wir Künstler nur unter Schmerz kreativ sein können."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Victoria Beckham will Spaß

Kim Kardashian West war eine Augenbrauen-Katastrophe

Zoë Kravitz: ‚Ohne Make-up fühle ich mich nackt‘