Katy Perry und Orlando Bloom: Besuch beim Papst!

Wusstest Du schon...

“Herr der Ringe”-Serie soll vor den Kinofilmen spielen

Katy Perry und Orlando Bloom trafen am Samstag Papst Franziskus.
Die 33-jährige Sängerin, die in einem strikt christlichen Haushalt aufwuchs, reiste am Wochenende anlässlich des ‘Unite to Cure’-Events gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrem Freund nach Italien. Dort hielt sie während der Veranstaltung, einer internationalen Konferenz zum Thema Krebsheilung, eine Rede über Meditation und war begeistert von ihrem Treffen mit dem Pontifex. In ihrer Instagram-Story hieß es: "Fröhlichen Samstag, ihr alle, ich bin hier in Rom im Vatikan, um über Meditation zu sprechen. Ich bin hier mit meiner Mama, meinem Liebling [Orlando] und meinem Manager Steve! Es ist ein toller Tag! Ich bin so aufgeregt!"

Die ‘Roar’-Interpretin trug während ihres Treffens mit dem Oberhaupt der katholischen Kirche ein schwarzes Outfit mitsamt passendem Hut und Schleier, der 41-jährige Schauspieler trug einen blauen Anzug. Das Paar, das sein Liebes-Comeback noch nicht offiziell bestätigt hat, sprach auch mit Bischof Paul Tighe, dem Sekretär des päpstlichen Ausschusses für Kultur.

Die Reise nach Italien kommt nur Wochen, nachdem Perry angedeutet hatte, dass sie und Orlando Bloom wieder zusammen sind. Damals erklärte sie, sie sei vergeben und "sehr glücklich". Bereits im Februar war berichtet worden, dass die Sängerin und der Schauspieler ihrer Beziehung eine "zweite Chance" geben wollten. Damals verriet ein Nahestehender: "Die Zeit, die die beiden allein zusammen verbringen, ist ihre Art, eine neue gesunde Beziehung ohne die Beobachtung durch ihre Fans und die Welt aufzubauen. Sie leben beide sehr stressige Leben und haben behutsam einen Plan geschmiedet, um ihrer Liebe eine zweite Chance zu geben." Die beiden hatten sich erst im vergangenen Jahr getrennt.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kobe Bryant: Tribut bei Zeremonie

Lily Allen: Karrierewechsel zum Theater?

Naomi Scott: Kein Trott dank Corona