Keanu Reeves: Bill + Ted bleiben interessant

Wusstest Du schon...

Queen Elizabeth II. muss ihren Urlaub verschieben

Keanu Reeves versichert, dass Bill & Ted keine abgebrühten Charaktere sein werden.
Der Schauspieler und sein Kollege Alex Winter sind in diesem Jahr zum dritten Mal in einem ‘Bill & Ted’-Film zu sehen, die ersten beiden drehten sie bereits vor 30 Jahren. 1989 kam ‘Bill & Teds verrückte Reise durch die Zeit’ heraus und 1991 folgte der zweite Teil ‘Bill & Teds verrückte Reise in die Zukunft’. In beiden Filmen reisen die beiden Metal Heads versehentlich durch die Zeit und müssen schließlich die Welt retten. 2020 gibt es nach drei Jahrzehnten endlich den dritten Teil ‘Bill & Ted Face the Music’ und Reeves verspricht, dass Bill & Ted noch immer völlig begeistert von ihren Abenteuern sind und sich nicht etwa im Alter daran gewöhnt haben.

Auf die Frage, ob Bill und Ted mit dem Alter klüger geworden seien, sagte Keanu dem ‘SFX’-Magazin: "Sie sind nicht abgebrüht. Ich denke nur, dass sie eine Menge Lebenserfahrung haben. Sie haben Kinder, sie waren in Beziehungen, sie haben im Leben auch die harten Schläge erlebt, versuchten, diesen Song zu schreiben, aber ich glaube nicht, dass sie abgestumpft sind." Stattdessen glaubt der 55-Jährige, dass Bill & Ted vielleicht ein bisschen müde seien, dass der unbeugsame Geist des Abenteuers aber immer noch da sei.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jodie Turner-Smith ist im siebten Himmel

Niall Horan vermisst die Madame Tussauds-Waxfiguren von One Direction

Alex Winter: Er ist nicht neidisch auf Keanu Reeves

Was sagst Du dazu?