Kelly Marie Tran will Türen öffnen

Wusstest Du schon...

Rita Ora hatte Angst um ihr Leben

Kelly Marie Tran will anderen Schauspielerinnen Türen öffnen.
Die 32-jährige ‘Star Wars’-Darstellerin war die erste nicht-weiße Frau, die eine Hauptrolle in der Sternenkrieg-Saga übernahm, als sie in ‘Der letzte Jedi’ auftrat. Und obwohl sie überglücklich darüber ist, dass sie die erste asiatische Hauptdarstellerin wurde, will sie vor allen Dingen sicherstellen, dass sie nicht die Letzte bleibt. Im Interview mit ‘Collider’ erklärte Kelly Marie: “Ich glaube, das Wichtigste, das ich darüber gelernt habe die Erste zu sein, ist dass man immer sicherstellen muss, dass man nicht die Letzte bleibt. Sicherzustellen, dass man eine Art Tür öffnet, dass du sie offen lässt für diejenigen, die nach dir kommen.”

Derweil sprach der Hollywoodstar vor kurzem davon, dass seine Karriere ein “unmögliches Wunder” sei. Damals sagte Kelly Marie: “Ich weiß, dass es sich so kitschig anhört, denn das ist es wahrscheinlich auch, aber ich glaube einfach, dass es wahr ist: Alles, was ich bisher in meiner Karriere machen konnte, fühlt sich wie ein unmögliches Wunder an. Ich bin niemand, der Verbindungen zu dieser Branche hatte.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Robert De Niro wirft Ex-Frau Verschwendungssucht vor

Jane Fonda: Schluss mit nackter Haut!

Mick Jagger: So erlebte er den Corona-Lockdown

Was sagst Du dazu?