Kelly Osbourne: Alles aus mit ihrem Freund?

Wusstest Du schon...

Hannelore Elsner: Ihr Sohn trauert auf Instagram

Kelly Osbourne hat sich angeblich von ihrem Freund getrennt.
Die Musikerin soll laut ‚Us Weekly‘ ihre Beziehung mit Erik Bragg nach über einem Jahr auf Eis gelegt haben. Ein Statement von Seiten der 36-Jährigen steht allerdings aus. Der Kameramann dagegen erklärte lediglich: „Kelly regiert. Das ist es. Das ist alles.“ Scheint also ganz so, als ob trotz Trennung kein böses Blut zwischen den beiden Stars herrschen würde.

Die Trennungs-News wird die Fans zweifellos überraschen, schließlich hatte Kelly stets in höchsten Tönen von ihrer Beziehung geschwärmt. „Ich bin einfach sehr zufrieden mit dem, was es ist. Ich war schon früher mit ihm zusammen und jetzt verbringen wir wieder Zeit miteinander. Ich weiß nicht einmal, wie ich es erklären soll. Es ist perfekt, wie es ist. Ich liebe ihn von ganzem Herzen“, verriet die Tochter von Ozzy und Sharon Osbourne letztes Jahr im Interview mit dem ‚Hollywood Raw With Dax Holt And Adam Glyn‘-Podcast. „Das ist alles, was ich sage. Zum ersten Mal in meinem Leben kann ich dir sagen, was Glück ist, weil ich es noch nie zuvor hatte.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daniel Craig: Auf Social Media verletzt

Izzy Judd: Kein Problem mit Boys-Power in der Familie

Adele: Idris Elba soll 007 werden

Was sagst Du dazu?