Kelsey Grammer: Seine ‘The God Committee’-Rolle brach ihm das Herz

Wusstest Du schon...

Karl Lagerfeld tut sich mit Zalando zusammen

Kelsey Grammer verriet, dass es “[ihm] das Herz brach”, den Part eines Doktors in ‘The God Committee’ zu spielen.
Der 66-jährige Schauspieler spielt Dr. Andre Boxer in dem neuen Film, der die Geschichte eines Organtransplantationskomitees erzählt, das entscheidet, welche Patienten lebensrettend behandelt werden dürfen, weil der Vorrat an vorhandenen Organen begrenzt ist.

Und während Grammer zugab, dass die Rolle für ihn “zutiefst befriedigend” war, soll der Part auch an seinem Herzen gezerrt haben. Über seinen Charakter erklärte der Darsteller in einem Interview mit ‘Screen Rant’: “Er hat einen Großteil seiner Menschlichkeit abgeschaltet, um diesen Kurs in seinem Leben fortzusetzen und dabei geht es darum, Menschen zu retten. Es ist voller Komplikationen und Widersprüche. Das war auf seltsame Weise zutiefst befriedigend zu spielen, weil es so verwirrend und so herzzerreißend war. Es hat mir manchmal wirklich das Herz gebrochen, ihn zu spielen. Ich dachte mir dabei, was für eine traurige Sache.” Grammer gab zu, dass der Film für ihn eine “Interessenherausforderung” war, weil die Charaktere kompliziert waren und er fand, dass Boxer “verwirrender und schwieriger” war als das Alter Ego Dr. Jordan Taylor von seinem Co-Star Julia Stiles.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Melanie Müller: Der Haussegen hängt schief

Premiere auf dem roten Hollywood-Teppich: Kommen Prinz Harry und Herzogin Meghan zu den Emmys?

GNTM-Kandidatin Carina Zavline: Es hat gefunkt – das ist ihre große Liebe

Was sagst Du dazu?